Jurist/in (w/m/d)  

Die NRW Landesgesellschaft für Energie und Klimaschutz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n 

Jurist/in (w/m/d)

 

Ihr Tätigkeitsschwerpunkt:

  • Beratung der Geschäftsführung in allen rechtlichen Fragestellungen und Anfertigung juristischer Stellungnahmen
     
  • Federführende Prüfung, Bewertung und Bearbeitung beihilfe- und zuwendungsrechtlicher Fragestellungen
     
  • Prozessbegleitung von Ausschreibungen insbes. hinsichtlich Vergaberecht
     
  • Steuerung von Dienstleistern für Bereiche des Gesellschafts-, Arbeits-, Steuer-, Datenschutz- und Vergaberechts
     
  • Ausarbeitung und Prüfung von Werk-, Dienstleistungs-, Auftragsverarbeitungs- und EVB-IT-Verträgen
     
  • Steuerung der für die Landesgesellschaft relevanten Gremienarbeit

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (1. und 2. juristisches Staatsexamen)
     
  • alternativ ein abgeschlossenes Studium als Wirtschaftsjurist (Diplom, Master)
     
  • fundierte rechtliche Kenntnisse und korrespondierende praktische Erfahrungen, insbesondere im Vertragsrecht sowie in Beihilfe- und Zuwendungsfragen
     
  • Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten und gute analytische Fähigkeit
     
  • Bereitschaft, sich selbständig in komplexe Sachverhalte und neue Rechtsbereiche einzuarbeiten
     
  • Eigeninitiative gepaart mit Hands-on Mentalität
     
  • Offenheit und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes, zukunftsorientiertes Beschäftigungsverhältnis in einer Gesellschaft des Landes NRW 
     
  • eine Vergütung in Anlehnung an den TV-L mit einer Altersversorgung (VBL) und Weiterbildungsmöglichkeiten
     
  • grundsätzliche Möglichkeit, die Stelle auch in Teilzeit zu besetzen 
     
  • weitreichende Gestaltungsmöglichkeiten und ein hohes Maß an Eigenverantwortung 
     
  • Teil eines multidisziplinären Teams im Aufbau sowie die Möglichkeit an der Entstehung und dem Wachstum der Landesgesellschaft mitzuwirken 
     
  • Wir sind als Landesgesellschaft familienfreundlich und bieten Flexibilität hinsichtlich Arbeitszeit und -ort

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.  

Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität. 

Das klingt interessant?

    Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung und die Zusendung der üblichen Unterlagen (gern in einem zusammenhängenden pdf.-Dokument).

    Ich bewerbe mich

    Die Bewerbungsfrist endet am 30.10.2021

    Falls noch Fragen offen sind…

    rufen Sie uns an (Tel. 0211/822086-431) oder schreiben Sie eine Mail unter jobs@energy4climate.nrw. Wir melden uns so schnell wie möglich zurück!

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung, die Sie bitte an jobs@  avoid-unrequested-mailsenergy4climate.nrw senden.

    Datenschutzhinweis

    Das Bewerbungsverfahren wird von einer gemeinsamen Besetzungskommission der NRW.Energy4Climate GmbH und dem Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen geführt. Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten mit Absenden der Bewerbung gleichzeitig an beide Institution gesendet werden. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.